Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Auction 342  -  02.11.2020 10:00
The Numismatic Library Alain Poinsignon, Strasbourg, Part 1

Lot 6
DIE NUMISMATISCHE BIBLIOTHEK ALAIN POINSIGNON, STRASSBURG Teil 1. MONOGRAPHIEN, SAMMELWERKE UND AUFSÄTZE. ALLGEMEINE NUMISMATIK  
FIALA, E. Collection Ernst Prinz zu Windisch-Grätz. 7 Bände, in einheitlichen Bindungen. I. Band: Münzen und Medaillen des Österr. Kaiserstaates. Prag 1895. 4 unpaginierte S., S. 1-411 und Tf. I-VIII des Gesamtwerks. - II. Band: Münzen und Medaillen von Italien, Spanien, Portugal, Frankreich, Belgien und Niederlanden. Prag 1897. 2 unpaginierte S., S. 413-819 und Tf. IX-X des Gesamtwerks. - III. Band: Münzen und Medaillen von Deutschland und von der Schweiz. Prag 1903. S. 820-1372 und Tf. XI-XV. - IV. Band: Münzen und Medaillen von Grossbritannien, Dänemark, Norwegen, Schweden, Russland, Serbien, Bulgarien, Montenegro, Rumänien, Griechenland und der Türkei ... Prag 1912. S. 1373-1616. Beigefügt: SCHOLZ, J. V. Band: Griechische Münzen. Prag/Wien 1899. IV, 214 S., 4 Tfn. Beigebunden: V. Band: Griechische Münzen. Verzeichniss jener Münzen, welche seit Drucklegung des Kataloges erworben wurden. Wien 1904. 38 S., 2 Tfn. Beigefügt: VOETTER, O. VI. Band: I. Münzen der römischen Republik. II. Münzen der Römischen Kaiser. 1. Abtheilung von Augustus bis Philippus Arabs. Wien 1899. 135, 2 unpaginierte S. Beigebunden: DERS. VI. Band. Münzen der römischen Kaiser. 2. Abtheilung von Trajanus Decius bis Romulus Augustus. 2. Aufl. Wien 1904. 183 S., IV Tfn. Den Tfn. vorgebunden: DERS. Nachtrag zum VI. Band. Die bis Ende 1906 neu erworbenen römischen Münzen. Wien 1907. 7 S. Ebenfalls beigebunden: ROHDE, T. 3. Abtheilung. Münzen des byzantinischen Kaiserreiches. Wien 1904. 32 S., 1 mit der Ziffer V nummerierte Tf. Ferner beigefügt: ZAMBAUR, E. von. (VII. Band, I. Teil:) Orientalische Münzen. Wien 1906. 79 S. Beigebunden: FIALA, E. VII. Band, II. Teil: Münzen der ost- und süd-asiatischen Staaten und Gebiete. Prag 1917. (Paginierung anschließend an jene des I. Teils:) S. 80-144. Hellbraunes Halbleinen mit Eckbezügen und goldgeprägtem Rücken, die Deckel außen bezogen mit Achatmarmorpapier in orange und umbrabraun. (7)
; ALLGEMEINE NUMISMATIK; ;
Result My Bid     Estim. Price