Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online Catalogue (Current Auction)

 
LotArt. Nr.DescriptionResultStarting priceResult / Starting priceResult / PriceMy BidEstim. PriceBuying price

Auction 375 part 2  -  30.09.2022 10:00
SILVER: Europe (Italy-Hungary), Overseas (Ethiopia-USA), Medals, Lots

German coins after 1871

Page 1 of 10 (495 Lots total)
Lot 2673
ITALIEN. FERRARA. Ercole I. d'Este, 1471-1505  

Grossone o. J. (um 1475). 3,86 g. Bellesia 7/B.
R Feine Patina, kl. Kratzer, fast vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2674
ITALIEN. KIRCHENSTAAT/VATIKAN. Paul V., 1605-1621  

Silbermedaille AN VIIII (1613), von G. A. Moro, auf die Fertigstellung der Fassade des Petersdoms. Brustbild l. in geistlichem Ornat//Ansicht des Petersdoms, im Abschnitt die römische Jahreszahl. 37,18 mm; 19,70 g. Bartolotti 613; Modesti 1065.
Attraktives Exemplar mit feiner Patina, vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2675
ITALIEN. KIRCHENSTAAT/VATIKAN. Alexander VII., 1655-1667  

Luigino 1667, Avignon, mit Brustbild und Namen des Kardinals Flavio Chigi. 2,30 g. Muntoni 43 a var.
Kl. Randfehler, sehr schön
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2676
ITALIEN. KIRCHENSTAAT/VATIKAN. Clemens X., 1670-1676  

Silbermedaille A III/1672, von G. Hamerani, auf seine Wohltätigkeit. Brustbild r. in geistlichem Ornat//Alter Mann sitzt angekettet nach r. im Gefängnis, vor ihm steht seine Tochter und gibt ihm die Brust. 34,18 mm; 17,82 g. Miselli 34.
Hübsche Patina, vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2677
ITALIEN. KIRCHENSTAAT/VATIKAN. Pius IX., 1846-1878  

Silbermedaille 1853, von L. Wiener, auf die Erneuerung der Bischöflichen Hierarchie in den Niederlanden. Jesus steht nach l. und heilt die vor ihm liegende Tochter des Jairus//Acht Zeilen Schrift, oben fünf Wappen. 60,08 mm; 63,32 g. Dazu: ein zweites Exemplar in Bronze. 60,13 mm; 93,58 g. Dirks 739.
2 Stück. R Hübsche Patina, vorzüglich-Stempelglanz (Silber) und vorzüglich (Bronze)
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2678
ITALIEN. KORSIKA. Pasquale Paoli, 1762-1768  

1 Soldo 1768, Murato oder Corte, geprägt während des Widerstands gegen die Herrschaft Genuas und Frankreichs, 1755-1769. 0,98 g. Brause-Mansfeld Tf. 27, 10; Varesi 7 (R3).
Von großer Seltenheit. Feine Patina, sehr schön +
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2679
ITALIEN. MAILAND. Lodovico XII. von Orléans, 1500-1512  

Testone o. J. 9,63 g. Crippa 3/A; Toffanin 236/1 (RR).
Attraktives Exemplar mit feiner Patina, sehr schön-vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2680
ITALIEN. MAILAND. Napoleon I., 1804-1814  

Silbermedaille 1805, von L. Manfredini, auf seine Krönung in Mailand. Büste l. mit Eiserner Krone//Die Wappen der fünf huldigenden Provinzen. 41,98 mm; 43,61 g. Bramsen 421; Slg. Julius 1386; Zeitz -.
Sehr schön-vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2681
ITALIEN. MANTUA. Francesco IV. Gonzaga, 1612  

Einseitige Bronzegußmedaille 1612, von G. Dupré, auf Francesco IV. Gonzaga, Herzog von Mantua. Geharnischtes Brustbild r. mit umgelegtem Mantel und Ordenskette. 165,00 mm; 397,03 g. Jones II, 36.
Vorzüglich

Vgl. zu G. Dupré auch L. Smolderen, À propos de Guillaume Dupré, RN, 6. Serie, 32, 1990, S. 232-253; zu den Brüdern Keller insbesondere S. 237 f.
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2682
ITALIEN. MANTUA. Ferdinando Carlo, 1669-1707  

Scudo 1678. 21,58 g. Bignotti 3; Dav. 3969; Varesi 729/2 (R).
R Etwas Belag, kl. Kratzer, sehr schön
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2683
ITALIEN. NEAPEL UND SIZILIEN. Joseph Bonaparte, König von Neapel, 1806-1808  

Piastra (120 Grana) 1808, Neapel. 27,47 g. Dav. 165; Pagani 43.
Hübsche Patina, leicht justiert, vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2684
ITALIEN. NEAPEL UND SIZILIEN. Ferdinand II., 1830-1859  

Ku.-10 Tornesi 1839, Neapel. 33,00 g. Pagani 334.
Vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2685
ITALIEN. NEAPEL UND SIZILIEN. Franz II., 1859-1861  

Ku.-10 Tornesi 1859, Neapel. 32,08 g. Pagani 483.
Sehr schön-vorzüglich
My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2686
ITALIEN. SARDINIEN. Karl II. von Spanien, 1665-1700  

5 Reali 1674, Cagliari. 12,60 g. Varesi 83/1 (R3).
R Leicht justiert, kl. Prägeschwäche, sehr schön
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2687
ITALIEN. SARDINIEN. Victor Amadeus III., 1773-1796  

Silbermedaille 1781, von L. Lavy, auf die Vermählung seiner Tochter Caroline mit Prinz Anton von Sachsen, dem späteren sächsischen König. Geharnischtes Brustbild r.//Brustbilder des Brautpaares über Palm- und Olivenzweig. 41,95 mm; 36,50 g. Slg. Merseb. 2133 (dort in Bronze); U. di S. I, S. 186, 28.
RR Hübsche Patina, kl. Randfehler, fast vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2688
ITALIEN. SAVOYEN. Vittorio Amadeo I., 1630-1637  

Bronzegußmedaille 1636/1637, von A. Dupré. Geharnischtes Brustbild r.//Brustbild seiner Frau, Christina von Frankreich, Tochter Henris IV, l. mit Krone, Spitzenkragen und umgelegtem Mantel. 103,70 mm; 297,04 g. Mazerolle 715; Slg. Lanna 423; U. di S. S. 134, Nr. 8/S. 138, Nr. 7.
RR Zeitgenössischer Guß. Felder fein ziseliert, vorzüglich

Vgl. dazu auch L. Smolderen, À propos de Guillaume Dupré, RN, 6. Serie, 32, 1990, S. 232-253; insbesondere S. 236 f.
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2689
ITALIEN. SAVOYEN. Vittorio Amadeo II., 1680-1730  

Lira 1718, Turin. 6,04 g. Prägung als König von Sizilien 1713-1718. Cudazzo 886 b; Simonetti 48/2.
In dieser Erhaltung von großer Seltenheit. Vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2690
ITALIEN. VENEDIG. Marc Antonio Giustinian, 1684-1688  

Silbermedaille 1686, von L. G. Lauffer und G. Hautsch, auf die Siege über die Türken in Morea (Peloponnes). Putto mit den Medaillons von Marc Antonio Giustinian und Francesco Morosini (später Doge von Venedig, 1688-1694) auf Podest, davor zwei weitere Putten mit den Ansichten der eroberten Festungen, zu den Seiten türkische Standarten//Viktoria sitzt nach l. mit Palmzweig und Schild, umher fünf Putten, die Tafeln und ein Blatt mit den Darstellungen der eroberten Plätze halten. Mit Randschrift. 42,60 mm; 32,26 g. Slg. Julius 322; Slg. Montenuovo -; Voltolina 1049.
R Attraktives Exemplar mit hübscher Patina, fast vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2691
ITALIEN. VENEDIG. Paolo Renier, 1779-1789.  

ilbermedaille 1788, von I. Donner, auf Marcantonio Giustinian, Leutnant von Friaul. Uniformiertes Brustbild Giustinians r.//Gekreuzte Waffen. 46,56 mm; 26,23 g. Voltolina 1710.
RR Hübsche Patina, vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2692
ITALIEN. KÖNIGREICH ITALIEN. Napoleon, 1805-1814  

5 Lire 1811 M, Mailand. 24,98 g. Dav. 202; Pagani 29.
Hübsche Patina, vorzüglich +
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2693
NIEDERLANDE. MEDAILLEN (HISTORIEPENNINGEN)  

Silbermedaille 1596, unsigniert, auf die Wiedereröffnung des Überseehandels. Zwei Löwen halten gemeinsam eine Krone über das Wappen von Westfriesland//Neptun mit Dreizack in der Rechten reitet l. auf Seeungeheuer durch das Meer, im Hintergrund Küste mit Schiffen. 55,13 mm; 28,55 g. Betts 16; v. Loon I, S. 488.
RR Hübsche Patina, winz. Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön-vorzüglich

Die zunehmende Schwächung der Spanier im ausgehenden 16. Jahrhundert, verursacht u. a. durch die Niederlage ihrer Armada gegen die englische Flotte 1588 und durch einen (erneuten) Staatsbankrott 1596, begünstigte das Erstarken Anderer, besonders der Niederländer. Seit 1581 hatten sie sich als Republik der Sieben Vereinigten Provinzen zusammengeschlossen und verstanden sich als unabhängiges, von der spanischen Herrschaft losgelöstes Staatswesen. Diese Souveränität wurde mit dem Bündnisschluss der Triple Alliance 1596 erstmals international anerkannt. Aus dieser gefestigten Position heraus blühte besonders die niederländische Wirtschaft auf: In den 1590er Jahren begannen die Vereinigten Provinzen den Überseehandel und die Entdeckung neuer Handelsrouten zielgerichtet zu fördern und schickten Expeditionstrupps aus. So wurde zum Beispiel versucht, über die Nordostpassage einen Seeweg nach China zu finden. Es verwundert nicht, dass in dieser Phase wirtschaftlichen Aufschwunges die Niederländische Ostindien-Kompanie (VOC) gegründet wurde, die eine der größten und erfolgreichsten Handelsunternehmungen des 17. und 18. Jahrhunderts werden sollte.
My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2694
NIEDERLANDE. MEDAILLEN (HISTORIEPENNINGEN)  

Silberne Hohlgußmedaille 1678, unsigniert, auf den 50. Geburtstag von M. Abbas. Sieben Zeilen Schrift, umgeben von der Ewigkeitsschlange, darüber geflügelte Sanduhr//Lorbeerkranz, darin sieben Zeilen Schrift, darüber bläst Kind Seifenblasen mit Angaben der Jahrzehnte. 63,28 mm; 26,38 g.
Von größter Seltenheit. Graviert, min. berieben, sehr schön

Exemplar der Auktion Jacques Schulman 275, Amsterdam 1982, Nr. 2520.
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2695
NIEDERLANDE. MEDAILLEN (HISTORIEPENNINGEN). Moritz von Oranien, Statthalter der Niederlande 1584-1625  

Silbermedaille 1602, von C. Bloc, auf seine Siege. Geharnischtes Brustbild r. mit Halskrause//Orangenbaum, umher Lorbeerkranz. 34,15 mm; 15,09 g. v. Loon I, S. 569, 3.
Attraktives Exemplar mit hübscher Patina, kl. Schrötlingsfehler, vorzüglich +

ERRATUM: Von G. van Bijlaer, nicht C. Bloc.
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2696
NIEDERLANDE. MEDAILLEN (HISTORIEPENNINGEN). Wilhelm V. von Oranien, Generalstatthalter der Niederlande 1751-1766-1802  

Silbermedaille 1766, unsigniert, von T. van Berckel, auf seine Ernennung zum Generalstatthalter der Niederlande. Uniformiertes Brustbild r. mit umgelegtem Mantel//Sein Vormund Herzog Ludwig Ernst von Braunschweig übergibt dem großjährig gewordenen Wilhelm V. die Regentschaft. 47,01 mm; 34,89 g. Brockmann 527; Verv. v. Loon 383.
Hübsche Patina, winz. Kratzer, vorzüglich-Stempelglanz
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2697
NIEDERLANDE. MEDAILLEN (HISTORIEPENNINGEN). Wilhelm V. von Oranien, Generalstatthalter der Niederlande 1751-1766-1802  

Silbermedaille o. J. (1766), von C. F. Konsé, auf seine Ernennung zum Generalstatthalter der Niederlande. Geharnischtes Brustbild l. mit umgelegtem Mantel//Schiff, umher Lorbeerkranz. 32,43 mm; 13,77 g. Verv. v. Loon 389.
Hübsche Patina, Felder der Vorderseite min. berieben, vorzüglich/vorzüglich-Stempelglanz
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2698
NIEDERLANDE. MEDAILLEN (HISTORIEPENNINGEN). Wilhelm V. von Oranien, Generalstatthalter der Niederlande 1751-1766-1802  

Silbermedaille 1767, von T. van Berckel, auf seine Verlobung mit Friederike Sophie Wilhelmine von Preußen. Geharnischtes Brustbild r. mit umgelegtem Mantel//Genius hisst Fahne auf Gedenkstein mit den Wappen der niederländischen Provinzen. 42,11 mm; 27,80 g. Olding -; Verv. v. Loon 400.
Hübsche Patina, vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2699
NIEDERLANDE. MEDAILLEN (HISTORIEPENNINGEN). Wilhelm V. von Oranien, Generalstatthalter der Niederlande 1751-1766-1802  

Silbermedaille 1778, unsigniert, von T. van Berckel, auf die Silberhochzeit von Fredrik Röhne und Maria Cramer. Brautpaar kniet vor brennendem Altar, im Hintergrund Säule, oben strahlende Sonne//Achtzeiliges Gedicht von P. I. Uylenbroek, umher Lorbeer- und Blumenkranz. 47,44 mm; 42,83 g. Dirks 1805; KPK 3335.
Hübsche Patina, vorzüglich-Stempelglanz
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2700
NIEDERLANDE. MEDAILLEN (HISTORIEPENNINGEN). Wilhelm V. von Oranien, Generalstatthalter der Niederlande 1751-1766-1802  

Silbermedaille 1781, von A. van Baerll, auf die Seeschlacht auf der Doggerbank. Zwei Schiffe im Gefecht auf See//Acht Zeilen Schrift. 30,23 mm; 9,77 g. Verv. v. Loon 563.
Prachtexemplar. Herrliche Patina, vorzüglich-Stempelglanz

Die Doggerbank ist eine flache Bank in der Nordsee mit einer Wassertiefe von nur 13 m. Sie erstreckt sich 300 km in West-Ost-Richtung und ist rund 100 km breit. Bis vor etwa 8000 Jahren bildete die Doggerbank den Südrand der Nordsee, westlich von ihr lag die Rheinmündung, östlich die Elbe-Weser-Mündung.
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2701
NIEDERLANDE. AMSTERDAM. Stadt  

Silbergußmedaille 1650, unsigniert, von P. van Abeele, auf die überstandene Belagerung von Amsterdam. Stadtansicht von Amsterdam, im Vordergrund die bewaffneten Bürger in zahlreichen Schiffen und Booten, oben eine aus Wolken und Strahlen kommende Hand mit Herz, darüber das gekrönte Stadtwappen auf Schriftband//Drei Zeilen gravierte Schrift, umher Lorbeerkranz, umgeben von einem gravierten Schriftkreis. 66,90 mm; 39,19 g. v. Loon vgl. II, S. 345,2.
RR Revers graviert, min. berieben, sehr schön +
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2702
NIEDERLANDE. AMSTERDAM. Stadt  

Gravierte, silberne Hohlgußmedaille 1670, unsigniert, von W. Muller, auf den Tod von Dorothea Everwijn am 8. Dezember. Weiblicher Leichnahm liegt auf Totenbahre, darüber zwei Putti mit Schriftband//Aus Knochen gebildetes Gravurfeld, zwischen zwei Skeletten mit Sense bzw. Fackel, oben trauerndes Kind. 69,88 x 62,62 mm; 69,13 g. Bemolt van Loghum Slaterus 240.
Von großer Seltenheit. Feine Patina, fast vorzüglich

Es handelt sich hierbei um eine Medaillenvorlage mit individueller Gravur.
Auf dem Schriftband der Vorderseite steht "Siet – de Doot – is een In- – ganck ten – Leven" (Seht, der Tod ist eine Pforte zum Leben!). Dies ist die niederländische Fassung des bekannten lateinischen Trostspruches ‹Mors porta vitae aeternae›.
On the band of writing on the avers is written 'Siet, de Doot is een Inganck ten Leven' (Behold, death is a gateway to life!). This is the Dutch version of the well-known Latin consolation saying 'Mors porta vitae aeternae'.
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2703
NIEDERLANDE. BERGEN OP ZOOM. Stadt  

Silbermedaille 1622, unsigniert, von J. von Bylaer, auf die Befreiung der Stadt Bergen op Zoom von den Spaniern durch den Statthalter Moritz von Nassau-Oranien. Ansicht der belagerten Stadt aus der Vogelperspektive mit Befestigungsanlagen//Helm auf Trommel, dahinter zwei Kanonen und weitere Waffen. 55,78 mm; 53,88 g. v. Loon II, S. 149, 2 var.
Sehr selten, besonders in dieser Erhaltung. Sehr attraktives Exemplar, vorzüglich-Stempelglanz
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2704
NIEDERLANDE. DEVENTER, CAMPEN UND ZWOLLE. Gemeinschaftlich  

Taler 1555, mit Hüftbild Karls V. 28,52 g. Dav. 8534; Delm. 673 (R).
Überdurchschnittlich erhalten. Sehr schön-vorzüglich

Exemplar der Auktion H. D. Rauch 98, Wien 2015, Nr. 1579.
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2705
NIEDERLANDE. DEVENTER, CAMPEN UND ZWOLLE. Gemeinschaftlich  

Reichstaler 1583, mit Titel Rudolfs II. 29,06 g. Dav. 8539; Delm. 680.
Sehr schön
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2706
NIEDERLANDE. FRIESLAND. Provinz  

Gulden zu 28 Stüber 1614. 18,70 g. Delm. 1100 (R3); Purmer Fr 56.
Jahrgang von größter Seltenheit.
Nur wenige Exemplare bekannt, wohl eines der am besten erhaltenen Exemplare.
Gutes Porträt, sehr schön-vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2707
NIEDERLANDE. GRONINGEN. Stadt  

Silbermedaille 1864, von D. van der Kellen, auf das 250jährige Bestehen der Universität Groningen. Antik gekleidete Frau mit Stift und Schriftrolle steht vor sitzender Minerva, oben strahlende Sonne//Neun Zeilen Schrift, umher Eichen- und Lorbeerkranz. 50,80 mm; 39,83 g.
Prachtexemplar. Herrliche Patina, vorzüglich-Stempelglanz
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2708
NIEDERLANDE. S'HEERENBERG. Wilhelm IV., 1546-1586  

Taler 1578, Dieren. 23,10 g. Dav. 8595; Delm. 594 (R1); Purmer Sh 25.
Überdurchschnittlich erhalten. Winz. Schrötlingsfehler, sehr schön-vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2709
NIEDERLANDE. HOORN. Philipp von Montmorency, 1540-1568  

Taler o. J., Weert. Bettlertaler. 28,74 g. Dav. 8679; Delm. 749 (R1); Lucas 28.
Winz. Schrötlingsfehler, sehr schön-vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2710
NIEDERLANDE. HOORN. Philipp von Montmorency, 1540-1568  

Ku.-Liard 1566, Weert, vermutlich geprägt für die Leinenweberzunft. 3,29 g. Mit Gegenstempeln auf der Rückseite. Purmer/van der Wiel 9701.
Von großer Seltenheit. Sehr schön
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2711
NIEDERLANDE. LEEUWARDEN. Stadt  

Silbermedaille o. J., unsigniert, von J. G. Holtzhey. "Electie-Penning". Stadtansicht, oben gekröntes Wappen//Ansicht des Leeuwardener Rathauses. 35,50 mm; 15,42 g. Verv. v. Loon 653.
Hübsche Patina, vorzüglich-Stempelglanz
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2712
NIEDERLANDE. MIDDELBURG. Stadt  

Einseitige Talerklippe zu 36 Stübern 1572 (Dezemberemission), geprägt während der Belagerung durch Truppen der Generalstaaten. Ohne Punkt vor F . 29,10 g. + / . D . R . P . / • / F • MIDD / • I • 5 . 7 Z ., zu den Seiten die Wappen von Zeeland und Middelburg. Brause-Mansfeld Tf. 24, 1; Delm. 165 (R1); Engel/Fabre/Perret/Wattier 4.17.17.1; Purmer/van der Wiel Mi 01; Vanhoudt 460 (R1).
R Sehr schön

Vom Frühjahr 1572 bis 1574 hielten die Geusen einen Blockadering um Middelburg aufrecht. Nachdem mehrere Versuche zum Entsatz der treu und fest zu König Philipp von Spanien stehenden Stadt fehlgeschlagen waren, kapitulierte die Stadt am 19. Februar 1574 vor dem Prinzen von Nassau-Oranien. Während der Blockade kam es zur Ausgabe zweier zeitlich aufeinander folgender Notmünzenserien, eine dritte Serie hat die Stadt bald nach ihrer Einnahme prägen lassen. Am 20. Dezember 1572 beschloss der Magistrat, Notmünzen aus dem von den Gilden und vom Rat zur Verfügung gestellten Silbergerät zu prägen. Am 20. Januar 1574 folgte der Entscheid der Stadt, auch die vorhandenen goldenen Gerätschaften zu Notgeld zu verarbeiten. Die letzte Serie jener goldener und silberner Klippen, die nach der Kapitulation entstanden sind, wurden gemäß Enno van Gelder vermutlich im März 1574 von der Stadt herausgegeben, wohl um den Kontributionsforderungen der Sieger nachzukommen.
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2713
NIEDERLANDE. MIDDELBURG. Stadt  

Satirische Silbermedaille 1704, von J. van Dishoecke, auf die Unterdrückung der Unruhen in der Provinz Zeeland. Perseus in antiker Rüstung steht v. v., in der Rechten Säbel, in der Linken das abgeschlagene Haupt der am Boden liegenden Medusa, l. Pegasus; im Hintergrund die Nordsee und die Stadtansicht von Middelburg//Bürgerwehr auf dem Rathausplatz der Stadt, im Vordergrund steht eine weibliche Gestalt, die in der Rechten eine mit dem Freiheitshut bedeckte Lanze hält, neben ihr gekrönter Adler mit dem Middelburger Stadtwappen auf der Brust. 48,47 mm; 47,04 g. Coll. Fieweger 798; v. Loon IV, S. 415.
R Hübsche Patina, vorzüglich +
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2714
NIEDERLANDE. NIJMEGEN. Stadt  

Silbermedaille 1702, von J. Boskam, auf den Abzug der französischen Belagerungstruppen. Die personifizierte Stadt steht v. v. bei einem niedrigen Podest, auf dem ein Stuhl und eine drapierte Säulenkonstruktion stehen; in der Rechten hält sie ein Buch, im linken Arm einen Schild; mit dem linken Fuß zertritt sie eine Schlange//Blick über eine feuernde Artilleriestellung, die die Stadt verteidigt, auf das freie Gelände außerhalb der Befestigungsmauern, in dem eine Vielzahl von Belagerern erkennbar ist. 43,38 mm; 37,08 g. Senk 59; Slg. Montenuovo -; v. Loon IV, 299.
Von großer Seltenheit. Hübsche Patina, vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2715
NIEDERLANDE. OVERIJSSEL. Provinz  

Silbermedaille zu einem Doppeltaler o. J. (1597). Landdagspenning, geprägt zum Gedenken an die Loslösung der Provinz von der spanischen Herrschaft. Reiter in voller Rüstung r. mit gezogenem Schwert, umher die Wappen der 17 Mitglieder des Rats von Overijssel//Die Wappen der Provinz Overijssel und der Städte Deventer, Kampen und Zwolle. 56,76 mm; 53,96 g. KPK - (vgl. 407 ff.); vgl. v. Loon I, S. 494, 3.
R Attraktives Exemplar mit hübscher Patina, winz. Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2716
NIEDERLANDE. THORN. Abtei. Margaretha von Brederode, 1557-1577  

Taler (30 Stüber) 1563. Dav. 8667; Delm. 767 (R1).
Selten in dieser Erhaltung. Attraktives Exemplar mit feinem Prägeglanz, fast vorzüglich

Exemplar der Auktion H. D. Rauch 97, Wien 2015, Nr. 1106.
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2717
NIEDERLANDE. UTRECHT. Stadt  

Silbermedaille 1688, unsigniert, auf die Aufnahme protestantischer Glaubensflüchtlinge aus Frankreich an der Universität Utrecht. Gekrönter Löwe steht nach l. mit Pfeilbündel und Schwert, die rechte Hinterpfote auf einen am Boden liegenden Bienenkorb gestellt, aus dem Waben herausfallen, l. gekröntes, vierfeldiges Wappen//Elf Zeilen Schrift. 43,14 mm; 35,78 g. Slg. Opitz 2339; v. Loon III, S. 355, 1.
Hübsche Patina, vorzüglich-Stempelglanz

Mit altem Beschreibungskärtchen.
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2718
NIEDERLANDE. VIANEN. Heinrich von Brederode, 1556-1568  

Taler o. J. 28,08 g. Dav. 8614; Delm. 651 (R1).
Sehr selten in dieser Erhaltung. Winz. Kratzer, fast vorzüglich

Exemplar der Auktion H. D. Rauch 97, Wien 2015, Nr. 1843.
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2719
NIEDERLANDE. KÖNIGREICH HOLLAND. Ludwig Napoleon, 1806-1810  

50 Stüber 1808, Utrecht. 26,43 g. Dav. 228; Schulman 149.
Prachtexemplar. Hübsche Patina, min. Schrötlingsfehler, fast Stempelglanz
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2720
POLEN. KÖNIGREICH. Stephan Bathory, 1576-1586  

Reichstaler 1586 NB, Nagybánya. STEPHAN • D • G • REX • POLON • MAG • DVX - L Gekröntes Hüftbild r. mit geschultertem Zepter, die Linke am Schwertgriff//RVS • PRVS • MAS • SAM • LIVO • PRIN • TRAN • Gekröntes, vierfeldiges Wappen Polen/Litauen mit dem Wappen der Bathori als Mittelschild, zu den Seiten die geteilte Jahreszahl 15 - 86 und Münzstättensignatur N - B. Dav. 8457; Kopicki 10505 (R4). In US-Plastikholder der NGC mit der Bewertung MS 61 (5774547-001).
RR Prachtexemplar. Vorzüglich +
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2721
POLEN. KÖNIGREICH. August II., der Starke, 1697-1733  

Silbermedaille 1719, von O. Hamerani, auf die Flucht der Prinzessin Maria Clementina Sobieski, Enkelin von Johann III. Sobieski, von Innsbruck nach Rom. Brustbild der Prinzessin l. mit umgelegtem Mantel//Die Prinzessin sitzt nach l. in Biga, im Hintergrund die Stadtansicht von Rom mit Kolosseum und der Traiansäule, sowie Meer mit Segelschiff, im Hintergrund r. aufgehende Sonne. 48,36 mm; 48,56 g. Eimer 484; H.-Cz. 5960.
Attraktives Exemplar mit prachtvoller Patina, vorzüglich

König George I von Großbritannien widerstrebte die geplante Hochzeit der Prinzessin Maria Clementina Sobieski von Polen mit seinem Prätendenten James III Stuart. Um George I einen Gefallen zu tun, ließ Kaiser Karl VI. die Prinzessin in Innsbruck in einem Kloster festsetzen. Schon nach kurzer Zeit gelang ihr die Flucht nach Italien, zunächst nach Bologna, wo sie James III Stuart "per procurationem" heiratete. Danach setzte sie ihre Reise nach Rom fort.
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2722
POLEN. DANZIG. Stadt  

Silberabschlag von den Stempeln des Ku.-Groschens 1809. 2,17 g. AKS 1 Anm.; Dutkowski/Suchanek 444 I b; J. 153 Anm.; Kopicki 7813 (R5).
RR Sehr attraktives Exemplar, min. justiert, vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Page 1 of 10 (495 Lots total)